75.000 Nachbarn?

  • Könntet Ihr Euch vorstellen, in einem Megabuilding zu leben? Das größte mir bekannte Wohngebäude in China, fasst 5000 Parteien. Dort finden sich alles wieder was man zu Leben brauch. Schulen, Bäder, Malls, Ubahn.... (unpassender Name soweit in der Luft) Parks, Krankenhäuser etc..


    Jetzt stellt Euch mal vor, es wären 75.000 Parteien... in einem Haus. In einem Gebäude, welches alleine gigantisch auf dem Boden steht. Mit einmal hinsehen macht man sich gar kein Bild von der schieren Größe. Die Vorstellung wie viele Ressourcen verarbeitet wurden. Geschweige denn wie viele Kilometer Kabel... ok lassen wir das. Da bekomme ich Kopfweh.


    Aber... da steht nicht nur eins, sondern so viele Gebäude nebeneinander, dass die plötzlich alle klitze klein erscheinen. Man verliert schnell den Überblick der Dimensionen. Und du bist einer von so vielen. Was machst du aus deinem Leben? (tiefgründige Schlussfrage die selbstverständlich Cyberpunklastige Andeutungen in sich trägt):S

  • Für mich persönlich unvorstellbar, in einem solchen Gebäude zu leben. Nur wird das weit nach unseren oder den kommenden Generationen, früher oder später, so kommen. Die Bevölkerung nimmt weiter stetig zu, der Wohnraum fehlt.


    Somit müssen die Gebäude immer höher und größer gebaut werden. Mal schauen, wohin das alles noch führt. Undenkbar sind solche Gebäudekomplexe also nicht.