Malorian Arms Sliver Gun

  • Die Malorian Arms Sliver Gun ist eine Handfeuerwaffe, die Flechette-Geschosse verschießt.

    Die Malorian Arms Sliver Gun, von Malorian Arms Inc., ist keine übliche Handfeuerwaffe. Statt herkömmlicher Patronen (zB 9mm, wie die M-10AF Lexington) wird ein Block aus einem Polykeramik-Verbundmaterial in den Munitionsschacht eingeführt. Beim Auslösen der Waffe schabt ein Flywheel scharfkantige Splitter von diesem Block ab, die dann auf das Ziel abgefeuert werden. Besonders gegen ungepanzerte Ziele wirkt sich dieser Munitionstyp extrem verheerend aus.


    Da die Munition ohne Treibmittel auskommt, sind Sliver Guns sehr geräuscharm. Auch ist die Munition sehr kompakt, so dass die Malorian Arms Sliver Gun leicht und handlich konstruiert werden konnte, weshalb sie besonders bei Personenschützer und Prominenten sehr beliebt ist.

    Aktuell ist nicht klar, ob die Malorian Arms Sliver Gun in einer Ausführung in Cyberpunk 2077 für den Spieler erhältlich sein wird, oder welche Werte sie erhält. Allerdings führt die Sammelfigur von Johnny Silverhand (siehe Bild) eine Malorian Arms Pistole, so dass dies durchaus möglich sein kann.


    Lore:


    Malorian Arms Inc. hat eine Reihe von hochwertigen Handfeuerwaffen hergestellt, darunter die Malorian Arms Sliver Gun, die Malorian Arms Heavy Flechette Pistol, sowie die berühmte Malorian Arms 3516. Die schwere "3516" Pistole war eine Sonderanfertigung für Johnny Silverhand, welcher sich eine Pistole von Eran Malour wünschte. Diese sollte es ermöglichen, auch einen bis zum äußersten vercyberten Gegner auf die Matte schicken zu können. Es ist unbekannt, ob er dabei an die üblichen veryberten und mit Drogen vollgepumpten Gangmitglieder, oder eventuell sogar an Adam Smasher dachte.

Teilen