• Die Bozos sind eine sadistische Gang von bösartigen und räuberisch​en Witzbolden, welche aus Cyberpunk 2020 bekannt ist.


    Bozos Gang (© Cyberpunk 2020, Night City Sourcebook)




    Die Bozos sind eine sadistische Gang von bösartigen und räuberischen Witzbolden, welche aus Cyberpunk 2020 bekannt ist. Die meisten der Bandenmitglieder sind wahnsinnig, wobei etwa ein Drittel von ihnen sogar fest im Griff der Cyberpsychose ist. Ihre Körper sind nicht einfach nur Kostüme, sie wurden biologisch so geformt, dass sie wie Clowns aussehen.


    Sie foltern Menschen zu ihrem eigenen Vergnügen und ermorden sie danach oftmals. Besonders gerne spielen sie dabei mit den Ängsten ihrer Opfer. Seit den 2020er Jahren hält sich hartnäckig das Gerücht, dass ihr Anführer ein ehemaliger Forschungstechniker der Arasaka Corportation war und somit über das nötige Fachwissen verfügte, um die verschiedensten Geräte für ihre Machenschaften herzustellen. Einige Bozos-Mitglieder sollen sich sogar im Netz niedergelassen haben.


    Bisher deuteten einige Hinweise darauf hin, dass die Bozos Gang auch in Cyberpunk 2077 auftauchen könnte. Sobald aktuelle Informationen vorliegen, aktualisieren wir diesen Beitrag.



    Referenzen:

    R.Talsorian Games: Night City Sourcebook (S. 52, 53)

Teilen