Claire Russell

  • Clair Russell arbeitet als Barkeeper im Afterlife. Sobald V ihre Aufmerksamkeit erregt hat, kann man bei Clair Missionen für Strassenrennen annehmen.

    Claire Russell arbeitet als Bartender an der Haupttheke im Afterlife. In Cyberpunk 2077 begegnen ihr dort V und Jackie Welles, während diese auf ihren Fixer Dexter DeShawn warten. Unverholen zeigt Claire ihr Interesse an den beiden Neuzugängen, da der Club nur für Personen mit einem gewissen Ruf zugänglich ist (Streetcred).

    Kurz darauf diskutieren Jackie, V und Claire über die besten Cocktails im Afterlife, die traditionell nach Berümtheiten des Clubs benannt werden - nur nach deren Tod. Jackie hat bereits ein Rezept vorbereitet und mahnt Clair dieses später auf das Menü zu setzen.
    Nachdem Claire von Jackies Tod erfährt setzt sie in Vs Beisein den "Jackie Welles" offiziell auf die Getränkeliste des Afterlife.

    1 Biographie
    Lange bevor Claire Russell als Bartender im Afterlife beschäftig war, arbeitete sie als Ingenieur für den Rüstungskonzern Militech. Nachdem sie diesen Job aus 'Gründen' verließ eröffnete sie ihre eigene Autowerkstatt in Arroyo und widmete sich ihrer wahren Passion: PS-starke Rennwagen. Über Jahre arbeitete sie an den verschiedensten Autos, reparierte und konstruierte alle erdenklichen Vehikel. Zusätzlich baute sie sich ihren ganz eigenen, personalisierten 4x4 Truck, mit dem passenden Namen "Beast".


    Abends arbeitete Claire in dem berühmt berüchtigten Nachtclub Afterlife, der ausdrücklich der Spitze der Edgerunner und Straßenlegenden vorbehalten ist. Hier arbeitet sie als Chefbarkeeper und gute Seele der Angestellten. Ob sie diejene ist, die die Tradition ins Leben rief Drinks nach verstorbenen Straßenlegenden zu benennen, um deren Andenken zu ehren, oder ob sie diese Tradition von ihren Vorgängern des Afterlifes aus Cyberpunk2020 übernommen hat bleibt ein Mysterium Night Citys.
    Obwohl Claire ganz offensichtlich Teil der Straßenszene ist, besitzt und besaß sie kein einziges Implantat - ein echtes Kuriosum in Nightcity.

    Bevor die Transfrau Claire Russell den schwierigen Weg der Geschlechtsumwandlung antrat, traf sie Dean Russell und sie heirateten. Seine Unterstützung half ihr bei der Transformation ohne jegliche Implantate.
    Claire und Russell teilten die Liebe für PS-starke Automobile und Autorennen und gemeinsam namen sie an unterschiedlichsten und gefährlichen Straßenrennen teil. Als wahres High Octane Couple teilten sich die beiden auch hier die Aufgaben: Dean raste durch die Straßen, während Claire die Gegner mit großkalibrigen Geschossen eindeckte.

    2 Während eines Straßenrennen Wettbewerbs in 2076 kam es jedoch zu einem Folgenschweren Unfall mit Claires alten Militech Rivalen, Peter Sampson, bei dem ihr Eheman Dean getötet wurde. Obwohl tödlich Unfälle während riskanter und illegaler Straßenrennen keine Seltenheit sind, kann Claire ihrem alten Rivalen nicht verzeihen und hegt seitdem Rachepläne gegenüber Peter Sampson.

    Strassenrennen

    Nachdem V die Bekanntschaft Claires gemacht hat, kontaktiert sie den Hauptcharakter und versucht V für Strassenrennen zu begeistern.
    Hierdurch eröffnet sich die Option in Cyberpunk2077 für Claire als Fahrer für Straßenrennen an den Start zu gehen.


    ACHTUNG: SPOILER
    Nachdem V alle Quests für Claire erledigt und die Rennfahrten durch Nightcity gemeistert hat, eröffnet Claire V die wahren Hintergründe für ihr Interesse an diesen Straßenrennen: V soll Claire bei ihrer Rache an Peter Sampson helfen, der ihrer Meinung nach den fairen Motorsport, der ihr so am Herzen liegt, beschmutzt - und ihren Ehemann in einem Autorennen getötet hat. Dabei läßt Claire jedoch aus, dass der Tod ihres Mannes ein üblicher Unfall im Rennen war und Sampson das Rennen fair gewann.


    Option A: Anstatt Rache zu üben gewinnt V das Rennen.
    In diesem Fall wird Claire extrem wütend gegenüber dem Hauptcharacter, weil er sie ihrer Rache beraubt habe.

    Option B: V folgt Claires Plan kann sie aber nicht von ihrer Rache abbringen

    Claire und V folgen Sampson, verwandeln sein Auto in ein Wrack und konfrontieren ihn auf offener Straße - wobei Claire ihre Rache mit einer Kugel vollendet.

    Nachdem beide zu ihrer Autowerkstatt zurückkehren überläßt Claire dem Hauptcharakter ihren geliebten Truck "Beast", da sie nun kein Interesse mehr an Straßenrennen hat.

    Option C: V folgt Claires Plan kann sie aber von ihren Rachegedanken abbringen

    Claire und V folgen Sampson, verwandeln sein Auto in ein Wrack und konfrontieren ihn auf offener Straße. Entscheidet sich der Hauptcharakter allerdings dafür beschwichtigend auf Claire einzureden, kann Clair davon überzeugt werde ihre Waffe zu senken. Während sich Sampson davon macht fahren Claire und V zurück zu ihrer Werkstatt und überläßt dem Hauptcharakter ihren geliebten Truck "Beast", da sie nun kein Interesse mehr an Deans Lieblingshobby - den Straßenrennen - habe.

Teilen