Mike Pondsmith (Spieldesigner)

  • Mike Pondsmith ist der Spieldesigner des Sci-Fi Rollenspiels Cyberpunk 2077.



    Mike Pondsmith ist der Spieldesigner des Sci-Fi Rollenspiels Cyberpunk 2077 und arbeitet Hand in Hand mit dem polnischen Entwicklerstudio CD Projekt RED zusammen am Spiel.


    Michael Alyn Pondsmith (geboren am 14. April 1954 in Dallas, Texas) ist ein US-amerikanischer Game-Designer, Grafikdesigner, Schriftsteller und Lehrer. Bekanntheit erlangte er für seine Arbeit für den Verlag R. Talsorian Games, bei welchem er seit der Gründung im Jahr 1982 einen Großteil der Rollenspiele des Unternehmens entwickelte. Pondsmith arbeitete als Autor für gleich mehrerer RPG-Linien (zum Beispiel: Mekton (1984), Cyberpunk (1988) und Castle Falkenstein (1994).

    1 Cyberpunk-Rollenspiel

    Im Jahre 1988 veröffentlichte der Verlag R. Talsorian Games Mike Pondsmiths Cyberpunk: Das Rollenspiel der Dunklen Zukunft. Das Spiel wurde im Jahr 2013 ein Box-Produkt bestehend aus drei separaten Büchern von Pondsmith, mit Mike Blum, Colin Fisk, Dave Friedland, Will Moss und Scott Ruggels als Co-Autoren. Weitere Erweiterungen von Pondsmith und Co. folgten. Pondsmith veröffentlichte dann im Jahr 1990 Cyberpunk 2020, ein Handbuch sowie Mechanik hierzu.


    Pondsmith schreibt die Kreation von Cyberpunk wegen seinem eigenen Interesse an dem Cyberpunk-Genre, welches bedeutend in 1982 von Ridley Scotts "Blade Runner" auflebte und an Bekanntheit gewann. Im Jahre 2017 erschien mit "Blade Runner 2049" eine Neuauflage. Das Cyberpunk-Rollenspiel hat bisher geschätzte 5. Millionen Spieler.



Teilen