Morgan Blackhand

  • Morgan Blackhand ist einer der bekanntesten und begabtesten Solos in Cyberpunk 2020 und 2077. Er war Mike Pondsmiths Spieler-Charakter in Cyberpunk 2020.
    • Name: Morgan Blackhand
    • Geschlecht: männlich
    • Heimat: Night City
    • Tätigkeit: Solo (Söldner, Auftragskiller & Bodyguard)
    • Status: lebend

    Morgan Blackhand ist einer der bekanntesten und begabtesten Solos in Cyberpunk 2020. Er war der persönliche Spieler-Charakter von Mike Pondsmith in Cyberpunk 2020. Normalerweise werden Solos bei Kampfeinsätzen und gefährlichen Aufträgen oftmals verwundet und tragen somit viel Cyberware am Körper. Morgan war ein so talentierter Auftragskiller, dass er eine Ausnahme darstellt. Die weitreichendste Cyberware an seinem Körper stellt sein schwarzer Cyber-Arm dar, welcher ihm auch seinen Namen verlieh.


    Blackhand ist neben seiner pragmatischen Denkweise dafür bekannt geworden, die Ziele seiner Aufträge oftmals am vor dem Ausschalten am Leben zu lassen und nicht sofort zu töten. Nachdem er viele Jahre erfolgreich für Militech arbeitete, entschließt er 2020 die Zusammenarbeit mit dem Konzern zu beenden und arbeitet seitdem auf freiberuflicher Basis. Hierbei widmet er sich lediglich Aufträgen, welche sich seiner Meinug nach lohen und lässt sich nicht fest von einer Firma unter Vertrag nehmen.


    Kurz nachdem er 2020 den Job bei der Firma niederlegte, schloss er sich mit dem Rockerboy Johnny Silverhand zusammen, um dem Corporate Krieg (mittlerweile der vierte) ein Ende zu bereiten. Hierzu stürmte er noch im selben Jahr die Arasaka Zentrale.


    Obwohl bisher unklar ist, in welcher Form der berühmt berüchtigte Morgan Blackhand sein Debüt in Cyberpunk 2077 feiert, wurde dieser möglicherweise bereits durch den Senior Quest-Designers Philipp Weber auf Twitter geteasert. (Zum Tweet)


    Der mögliche Morgan Blackhand Teaser: Steht er hier auf dem Müllberg am Rande Night Citys? …

Teilen