Start Cyberpunk 2077 News Cyberpunk 2077 trifft auf Minecaft: Spieler erbauen eine von Night City inspirierte...

Cyberpunk 2077 trifft auf Minecaft: Spieler erbauen eine von Night City inspirierte Stadt

0

Nachdem wir erste Einblicke in die dystopische Stadt von Cyberpunk 2077 erhalten haben, ließen sich nun kreative Minecaft Spieler von Night City inspirieren und erschaffen eine eigene Stadt im Klötzchenspiel.

Dank guter Vorarbeit und einer ziemlich geschickten Marketing-Kampagne, ist das Action-RPG Cyberpunk 2077 allgegenwärtig und zieht bereits vor Veröffentlichung viele Spieler in den Bann. Das dystopische Zukunftsszenario ist ziemlich interessant und macht auch vor Spielen wie Minecraft nicht Halt. Eine Gruppe talentierter Minecraft-Bauer hat sich nun von der Stadt des Cyberpunk 2077 Geschehens, Night City, inspirieren lassen und stampft eine eigene aus dem Würfelboden.

Mehr: Friendly Fire 5: Cyberpunk 2077 Entwickler enthüllt Sonderedition der Xbox One X im „Voodoo Boys“-Design

Cyberpunk 2077 trifft auf Minecraft

Das Minecraft Mammut-Projekt trägt den schlichten Namen „Cyberpunk Projekt“ und ist bereits weit voran geschritten. Der YouTuber Elysium Fire hat zur Map nun ein Vorschau-Video erstellt und setzt dieses mit reichlich Effekten ziemlich imposant in Szene.

Neben der Beschreibung zum Projekt, ist der Videobeschreibung auch der Zusatz „Download: Soon“ zu entnehmen. Somit dürften sich die Minecraft-Spieler bereits darauf freuen, die Cyberpunk-Map selbst du downloaden und die Stadt, samt Wolkenkratzern und vielen Werbeflächen, zu erkunden.

Augenscheinlich scheint die Erschaffung der Map bereits weit voran geschritten zu sein, somit dürfte eine endgültige Veröffentlichung samt Download nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Bis zur offiziellen Veröffentlichung dürften neben diesen Projekten, noch weitere folgen. Wir sind jedenfalls gespannt, was die Community noch liefern wird.

Eure Meinung ist uns wichtig!

Was haltet ihr von dem kreativen Projekt? Werdet ihr die dystopische Minecraft-Stadt selber erkunden, wenn diese zum Download bereit steht? Lasst es uns wissen.

Quelle