Start Cyberpunk 2077 News Cyberpunk 2077 – Bessere Integration von Dialogen mit NPCs in Spielwelt

Cyberpunk 2077 – Bessere Integration von Dialogen mit NPCs in Spielwelt

0

Laut Entwickler CD Projekt RED werden sich die Dialoge in Cyberpunk 2077 mit den NPCs nahtlos in die Spielwelt integrieren.

Die Gespräche mit NPCs in offenen Spielwelten können sich, je nachdem was im Hintergrund passiert, oftmals auch als lustig erweisen. Wenn im Dialog mit einem Bauern in Witcher 3 beispielsweise ein Monster ins Bild rennt und die übrigen Bauern attackiert, der Bauer jedoch seelenruhig mit euch weiter redet, ist das schon sehr amüsant.

Mehr: Cyberpunk 2077: Zerstörbare Umgebung abhängig von der Hardware

Anregende Gespräche mit NPCs

Im Gespräch mit Gamerant äußerte sich Cinematic Animator Maciej Pietras zu den Dialogen in der offenen Spielwelt. Laut ihm sollen sich diese mit NPCs nahtlos in die Spielwelt integrieren. Dreht sich in Cyberpunk 2077 der Protagonist V also im Gespräch einfach um, bemerkt dies der NPC. Läuft während des Gesprächs im Hintergrund ein wildgewordener Psycho Amok, so bleibt der Gesprächspartner nicht seelenruhig stehen.

Zudem äußerte sich Pietras über die Gesichtsanimationen im Spiel. Diese werden äußerst umfangreich ausfallen. So habe man bereits unzählige Animationen ins Spiel gebracht, um die Bewohner Night Citys sehr lebendig erscheinen zu lassen. Dies fällt laut ihm ziemlich umfangreich innerhalb der Spiel-Entwicklung aus, trage jedoch sehr positiv der Immersion bei.

Das Release-Datum von Cyberpunk 2077 ist darüber hinaus weiterhin unbekannt.

Eure Meinung ist uns wichtig!

Was haltet ihr von der Integration der NPC-Gespräche in die Spielwelt? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!