TEILEN

Der polnische Spieleentwickler CD Projekt hat sich seit Gründung immer weiter verbessert und neues Personal eingestellt. Für das aktuelle Großprojekt Cyberpunk 2077 übertrifft sich das Entwicklerstudio selber und beschäftigt so viele Mitarbeiter wie nie zuvor.

Nachdem die The Witcher – Spielreihe rund um den Protagonisten Geralt nach dem Dritten Ableger und den danach folgenden DLCs vergangenes Jahr beendet wurde, steht seitdem das Sci-Fi Rollenspiel Cyberpunk 2077 im Fokus des polnischen Entwicklerteams CD Projekt.

Bereits beim letzten Rollenspiel des Entwicklers, welches ein voller Erfolg war und viele Fans begeistern konnte, wurde zur Verwirklichung der Ziele ein großes Entwicklerteam zusammengestellt. Nachdem die The Witcher – Reihe vergangenes Jahr zu einem Abschluss kam, beschäftigt sich der Entwickler voll und ganz mit Cyberpunk 2077. Und um das neue Großprojekt zu verwirklichen und den eigenen gesteckten Zielen gerecht zu werden, vergrößert CD Projekt das Entwicklerteam gehörig und beschäftigt weitaus mehr Mitarbeiter, als es noch bei Witcher 3: The Wild Hunt der Fall war. Dies ist einer Investoren-Fragerunde im offiziellen Forum zu entnehmen.

Um ein grandioses Rollenspiel zu verwirklichen ist ein größeres Entwicklerteam mit mehr Mitarbeitern auf keinen Fall verkehrt. Zu hoffen bleibt jedoch, das neben der technischen Komponente auch die Spieltiefe von Cyberpunk 2077 harmoniert und uns Spieler möglichst lange am Flimmerkasten fesseln kann.

Eure Meinung ist uns Wichtig!

Was erwartet Ihr von Cyberpunk 2077? Denkt Ihr das ein größeres Entwicklerteam gut für das Spiel sein wird?