TEILEN

Was benötigt ein Entwickler neben einem Arbeitsplatz sowie Mitarbeitern? Richtig: Geld – Und das erhält der Entwickler von Cyberpunk 2077 sogar vom Staat.

Um die Spielentwicklung im eigenen Land zu fördern und diese gegenüber anderen Ländern konkurrenzfähig zu halten, fördert das Land Polen diese mit dem sogenannten GameInn-Programms. Auch dem Spielentwickler CD Projekt, welcher aktuell auf Hochtouren am Sci-Fi Rollenspiel Cyberpunk 2077 arbeitet, kommt diese Finanzspritze zu gute.

CD Projekt ging gleich mit mehreren Anträgen ins Rennen. Diese waren für realistische Animationen (Animation Excellence), ein Kino-Gefühl (Cinemetic Feel), ein übergangsloser Multiplayer (Seamless Multiplayer) sowie die Möglichkeit größere lebendigere Städte in Echtzeit spielen zu können. Auch die Hauseigene Online-Verkaufsplattform für Spiele und Filme GOG.com wurde bei den Anträgen angegeben.

Auch interessant: Cyberpunk 2077: Viel größeres Entwicklerteam als es The Witcher 3 je hatte!

Insgesamt erhält CD Projekt somit von Polen umgerechnet circa 7. Millionen Dollar (30. Millionen Zloty), welche auch in die Entwicklung von Cyberpunk 2077 fließen. Erkennbar wird damit das Polen ziemlich stolz auf die Spieleindustrie und besonders CD Projekt ist, welches durch die The Witcher – Reihe und GOG weltweit bekannt wurde.

Eure Meinung ist uns wichtig!

Da erhält der Entwickler von Cyberpunk 2077 aber ein ordentliches Taschengeld von der Regierung. Würdet Ihr euch mehr Anerkennung für die Spielindustrie wünschen?