Start Cyberpunk 2077 News Cyberpunk 2077 – Ziel ist ähnliche Spielqualität wie bei Red Dead Redemption...

Cyberpunk 2077 – Ziel ist ähnliche Spielqualität wie bei Red Dead Redemption 2

0

Mit Cyberpunk 2077 möchte Entwickler CD Projekt ein Meisterstück abliefern, orientieren möchte man sich unter anderem an dem Erfolg von Red Dead Redemption 2.

Ein Spiel mit großer Spielwelt und diversen Handlungssträngen birgt auch die Gefahr viele Bugs vor Release zu übersehen und damit die Release-Zeit für Spieler nervig oder, je nach Fehler, lustig zu gestalten.

Mehr: Cyberpunk 2077 – Partnerschaft mit Digital Scapes: Hinweis auf wertigen Multiplayer

Rockstars neustes Spiel dient als Vorbild

Mit dem SciFi-Rollenspiel Cyberpunk 2077 hat der polnische Entwickler CD Projekt eines dieser großen Meisterstücke in Arbeit. CEO Adam Kicinski äußerte nun in einer Telefonkonferenz, dass man sich den jüngsten Release des Cowboy Open-World-Spiels Red Dead Redemption 2 als gutes Vorbild nehmen möchte.

Das Spiel befand sich ebenfalls mehrere Jahre in der Entwicklung, wurde nun am 26. Oktober 2018 veröffentlicht und brach alle Rekorde. Bereits zum Release war das Spiel sehr ausgereift und bis ins letzte optimiert. Das freute Presse und Spieler zugleich und spiegelt sich nun in den überragenden Bewertungen wieder.

Selbige Ausgereiftheit des Spiels sowie durchschlagenden Erfolge strebt auch CD Projekt an. Man nehme sich Studiointern solche positiven Veröffentlichungen als Vorbild. Qualität stehe laut Kicinski an oberster Stelle. Darum wurde bisher auch nach Jahrelanger Entwicklung von Cyberpunk 2077 noch kein Release-Datum genannt, man wolle noch den nötigen Feinschliff leisten.

Eure Meinung ist uns wichtig!

Was haltet ihr von der Aussage bezüglich der Spiel-Qualität? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!