Start Cyberpunk 2077 News Spielemessen verlieren Aussteller: CD Projekt RED sagt PAX East-Teilnahme ab

Spielemessen verlieren Aussteller: CD Projekt RED sagt PAX East-Teilnahme ab

0
TEILEN

Mit der PAX East und der Game Developers Conference erwarten uns die ersten großen Spiele-Events des Jahres. Nach einigen Absagen größerer Publisher, äußert sich nun auch Entwickler CD Projekt zum Messeauftritt mit Cyberpunk 2077.

In den Medien ist der Coronavirus momentan ein Dauerbrenner und hat in den betroffenen Ländern Auswirkungen auf viele Bereiche des Lebens. Auch die Gaming-Industrie bleibt von dem sich rasant verbreitenden Virus nicht verschont. Mit der PAX East, welche dieses Wochenende statt findet, sowie der GDC im März 2020 erwarten uns die ersten größeren Events des Jahres. Nach Absagen größerer Publisher zieht nun auch Entwickler CD Projekt RED nach.

Mehr: New York Toy Fair 2020: Weitere Cyberpunk 2077 Merchandise-Artikel enthüllt

PAX East 2020: Nichts neues zu Cyberpunk 2077

Dieses Wochenende steigt die PAX East in Boston, jedoch werden nicht alle Aussteller vor Ort sein. Neben Sony und Square Enix hat nun auch der polnische Entwickler CD Projekt RED seinen Messeauftritt für das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 abgesagt. Geschuldet ist dies der rasanten Ausbreitung des Coronavirus, die Publisher möchten ihre Mitarbeiter vor einer möglichen Ansteckung bewahren.

Die Publisher Capcom und Square Enix sagten den eigenen Auftritt im Rahmen der Messe nicht gänzlich ab, lediglich die Mitarbeiter aus Japan werden nicht anreisen. Hingegen Sony sowie der polnische Entwickler CD Projekt RED gaben nach kurzfristig internen Planänderungen nun bekannt, nicht beim Event vertreten zu sein.

Via Twitter meldete sich Stephanie Bayer (Head of Communication der amerikanischen Niederlassung) zu Wort und gab die Absage bekannt. Sie betonte in selbigen Tweet jedoch, dass ein Auftritt im Rahmen der GDC 2020 nach wie vor fest geplant sei.

Update: In einem weiteren Tweet hat Head of Communication Stepahnie Bayer nun ergänzt, dass einige CDPR-Mitarbeiter einen Aufenhalt auf der Messe geplant hatten. Ein regulärer Messeauftritt des Entwicklers gehörte nicht dazu.

Als Wehrmutstropfen sei jedoch erwähnt, dass im Rahmen der PAX East 2020 kein neues Spielmaterial zum RPG Cyberpunk 2077 geplant war. Ob wir zur diesjährigen GDC im März neues Material zum Sci-Fi-Spiel zu sehen bekommen, bleibt abzuwarten. Wir halten euch jedenfalls auf dem Laufenden.

Die PAX East (Boston) findet vom 27. Februar bis zum 01. März und die Game Developer Conference (San Francisco) vom 16. März bis zum 20. März 2020 statt.

Quelle