Start Cyberpunk 2077 News Cyberpunk 2077 – Entwickler sichert sich Rechte für mögliche Nachfolger

Cyberpunk 2077 – Entwickler sichert sich Rechte für mögliche Nachfolger

0

Das Sci-Fi Spektakel Cyberpunk 2077 steht noch nicht einmal in den Regalen der Läden und schon kann über die Nachfolger diskutiert werden.

Mit dem Rollenspiel Cyberpunk 2077 wird Entwickler CD Projekt RED nach Beendigung der The Witcher-Reihe völlig neue Wege beschreiten und ein Rollenspiel mit Sci-Fi Setting veröffentlichen. Ideengeber Mike Pondsmith gab nun bekannt das sich der Entwickler sämtliche Rechte an der Cyberpunk-Reihe ab 2077 gesichert hat.

Mehr: Cyberpunk 2077 – Entwickler glaubt an größeren Erfolg als bei The Witcher

Bei Erfolg: Nachfolger wahrscheinlich

Die Sicherung der Rechte bedeutet im Klartext: Wird Cyberpunk 2077 erfolgreich und lässt ordentlich die Kassen des Entwicklers klingeln, wird es einen oder gleich mehrere Nachfolger geben. Diese Rechte sicherte sich nun CD Projekt, wobei es Settings-technisch alles ab dem Jahr 2077 betrifft. Die Jahre vorher wie Cyberpunk 2030 sind nicht betroffen.

Um das ganze zu bewerkstelligen, besteht ein stetiger Kontakt zwischen Pondsmith und CD Projekt RED. Denn wenn der Autor vor 2077 einen wichtigen Charakter sterben lässt, muss dies auch für das Spiel berücksichtigt werden. Das gesamte originale Interview könnt ihr bei den Kollegen von Eurogamer nachlesen.

Mehr: Cyberpunk 2077 – Klassensystem: Werde zum Rockstar oder Journalist!

Eure Meinung ist uns wichtig!

Haltet Ihr einen oder mehrere Nachfolger für Cyberpunk 2077 jetzt schon für denkbar? Schreibt eure Meinung in die Kommentare!