Start Cyberpunk 2077 News Der Multiplayer-Modus zu Cyberpunk 2077 soll zur Lore passen

Der Multiplayer-Modus zu Cyberpunk 2077 soll zur Lore passen

0

Die offizielle Ankündigung des Cyberpunk 2077 Multiplayer-Modus erfolgte so spät, weil dieser laut CDPR in die Cyberpunk-Welt passen muss und die Konzipierung länger auf sich warten lässt.

Als Entwickler CD Projekt RED offiziell den Multiplayer zu Cyberpunk 2077 ankündigte, war die Freude bei vielen Fans groß. Lange hielt sich der Entwickler dazu bedeckt, wie nun bekannt wurde, hat das auch einen guten Grund.

Mehr: Die Samurai-Tour 2019 im deutschsprachigen Raum

„Der Multiplayer muss zur Lore passen.“

In einem Interview mit VGC äußerte sich Level Designer Max Pears zum Multiplayer des Action-RPGs. Dieser soll sich passend in die Geschichte einfügen und nicht wie lediglich nachgeliefert wirken. Aktuell befindet sich der Mehrspielemodus noch in einer sehr frühen Phase und es wird an allen Ecken und Kanten Hand angelegt.

Nach wie vor möchte man priorisiert eine einwandfreie Singleplayer-Erfahrung abliefern. Nach dem offiziellen Release des Spiels folgen Patches zur Fehlerbehebung, kostenlose und später auch kostenpflichtige DLCs und erst dann soll ein Mehrspieler-Modus kommen. Dieser soll laut aktuellen Angaben dann im Rahmen eines kostenlosen Updates nachgeliefert werden. Ein Veröffentlichungsdatum sowie nähere Infos stehen jedoch noch aus.

Eure Meinung ist uns wichtig!

In welcher Form würdet ihr euch den Cyberpunk 2077 Multiplayer-Modus wünschen? Lasst es uns wissen.