Start Cyberpunk 2077 News Gaming-Ikone Hideo Kojima erhält Cameo-Auftritt in Cyberpunk 2077

Gaming-Ikone Hideo Kojima erhält Cameo-Auftritt in Cyberpunk 2077

0
© CD Projekt

Der Sci-Fi-Blockbuster Cyberpunk 2077 wird neben zeitgemäßer Grafik, tollem Sound und hochkarätigen Synchronsprechern auch einige bekanntere Persönlichkeiten wie Keanu Reeves beinhalten. Nun einige Tage vor offiziellem Release des Videospiels wurde eine weitere in der Gaming-Szene bekannte Person enthüllt, welche einen Cameo-Auftritt in Night City haben wird.

Ebenfalls interessant

Diese Influencer sind in Cyberpunk 2077 zu finden

Spieleproduzent Hideo Kojima schafft es als Cameo-Auftritt in Cyberpunk 2077

Er ist einer der wohl bekanntesten Personen in der Gaming-Szene weltweit. Mit seiner eigenen Firma Kojima Productions brachte er jüngst das Open-World-Spiel Death Stranding mit Hollywood-Schauspieler Norman Reedus auf den Markt. Die Rede ist von Spieleproduzent Hideo Kojima, welcher nun auch einen kurzen Auftritt im Sci-Fi-Rollenspiel Cyberpunk 2077 des Entwicklers CD Projekt Red haben wird.

Bereits seit seinem Beiwohnen der E3 und dem Besuch des Messestandes zu Cyberpunk 2077 im Jahre 2018 und einem Twitter-Post des polnischen Entwicklers mit einem Bild von Kojima auf einem Cyberpunk-Motorrad, dürfte klar gewesen sein, dass den Entwickler und die bekannte Ikone etwas verbindet.

Nun wurde das Geheimnis gelüftet und via Twitter bekannt gegeben, dass Hideo Kojima einen Cameo-Auftritt in Cyberpunk 2077 haben wird. Da Vorbesteller des Spiels bereits zu früh das Rollenspiel durch einige Händler erhalten haben, mehren sich aktuell die Leaks zum Rollenspiel. Über Reddit und Imgur wurde bereits die Szene, in welcher Hideo innerhalb der Story vom Spiel zu sehen ist, vorab geleakt. Somit steht fest, dass es sich bei der Info um keine Falschmeldung handelt. Dieses Spielmaterial verlinken wir hier jedoch bewusst nicht, da wir keine Story-relevanten Details spoilern möchten.

Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 erscheint am 10. Dezember 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Geforce Now sowie Google Stadia. Zudem erscheint das Videospiel für Xbox Series X und PlayStation 5 samt Upgrade im kommenden Jahr.