Start Cyberpunk 2077 News Neues zum Cyberpunk 2077 Crafting-System & Schnellreise-Funktion

Neues zum Cyberpunk 2077 Crafting-System & Schnellreise-Funktion

0
Es gibt Neuigkeiten zum Crafting-System in Cyberpunk 2077. Zudem fälschen Spieler angebliche Messenger-Nachrichten von Entwickler CD Projekt RED und verbreiten somit falsche Neuigkeiten zu einer weiteren Reisemöglichkeit.

Zum Crafting und den Bahn-Fahrten in Cyberpunk 2077 haben nun Reddit-Nutzer Neuigkeiten verbreitet. Auf Nachfrage bestätigte uns nun Entwickler CD Projekt RED, dass zumindest die Aussage zur Bahnfahrt im Spiel nie getätigt wurde.

Mehr: Unsere starke Vermutung zur deutschen Stimme von Protagonist V

Die Schnellreise-Funktion in Cyberpunk 2077

Update vom 28. Juni 2020:

Im Rahmen des kürzlich abgehaltenen Hans-On Events hinter verschlossenen Türen hatten wir die Gelegenheit, selbst Hand an das Rollenspiel zu legen. Dabei sprachen wir mit Senior Level Designer Miles Tost über die Schnellreise-Funktion in Cyberpunk 2077. In einem früheren Entwicklungsstadion war es gedacht, gegen eine kleine Gebühr mit der Bahn durch Night City zu fahren.

Diese Schnellreise-Funktion wurde nun jedoch geändert: Der Spieler kann sich nun mittels Tourismus-Terminals von A nach B bringen lassen. Diese Funktion wurde bereits in The Witcher 3 genutzt, hier konnte man sich von Wegweiser zu Wegweiser bewegen. Diese konnten einmal in der Open-World gefunden, per Klick genutzt werden.

Originale News:

Neuigkeiten zum Crafting-System

Das Crafting-System ist ein wichtiger Bestandteil in vielen Rollenspielen. Zu diesem äußert sich Entwickler CDP in einer Messenger-Konversation und ging ein wenig genauer darauf ein.

CDPR zum Crafting-System (via Reddit)

Spieler sind demnach an keine spezifische Klasse gebunden und verbessern den Charakter anhand von Perks und Skills. Mit dem jeweiligen Perk können dann im Crafting-System Cyberware, Geräte, Verbrauchsgegenstände, Waffenmodule sowie spezielle Waffen hergestellt werden.

Gefälschte Messenger-Antworten zur Bahnfahrt

Auf einschlägigen Newsseiten verbreiten sich neben denen zum Crafting-System aktuell auch angebliche Neuigkeiten zu der Bahnfahrt in Cyberpunk 2077. Dort hieß es, dass sich der Spieler zu Fuß, mit Fahrzeugen und gegen kleine Gebühr mit der Bahn in Night City fortbewegen könnte. Als wir die ursprünglichen Reddit-Beiträge unter die Lupe nehmen wollten, stellten wir fest, dass diese gelöscht wurden.

Auf Nachfrage beim Entwickler bestätigte uns dieser, dass die angeblichen Messenger-Nachrichten von den Nutzern gefälscht und die Aussagen in der Form niemals getätigt wurden. Man sei nicht glücklich darüber und findet es ziemlich schade, dass eigene Aussagen verdreht oder gar gefälscht werden und geht auf Plattformen wie Reddit dagegen vor.

Eure Meinung ist uns wichtig!

Wie wichtig ist euch ein ausgereiftes Crafting-System in Rollenspielen? Lasst es uns wissen.