Start Cyberpunk 2077 News E3 2019 – Exotics werden in Cyberpunk 2077 vertreten sein

E3 2019 – Exotics werden in Cyberpunk 2077 vertreten sein

0

Auf der E3 2019 lieferte Entwickler CD Projekt RED endlich das Release-Datum zum SciFi-Blockbuster Cyberpunk 2077. Offenbart wurde dieses von niemand geringerem als Schauspieler Keanu Reeves. In dem frisch veröffentlichten Cinematic-Trailer sowie Gameplay-Teaser bekamen wir nun auch neue Einblicke in das Open-World-Spiel.

Mehr: Erste Storydetails sind zu Cyberpunk 2077 bekannt!

Sind Exotics in Cyberpunk 2077 vertreten?

Das Cyberpunk-Universum bietet viel Stoff, wessen CD Projekt RED sich für das Videospiel Cyberpunk 2077 bedienen kann. Fans des Universums stellen sich nun vermehrt die Frage, ob es auch die sogenannten Exotics im Spiel geben wird.

Die Bevölkerung der dystopischen Zukunft bedienen sich vermehrt Cyber-Implantaten. Diese verändern neben Statuswerten auch das Erscheinungsbild. Diese Veränderungen können sehr weit gehen und teils sogar tierähnliche Züge annehmen. So bekommt ein Einwohner Night Citys mit genügend Taschengeld, etwa einen (Löwen-)schwanz oder einen Haikopf.

Ein Poster von Exotic-Kämpfern auf der E3 2019 (Schnappschuss von Nightcitylife)

In Cyberpunk 2077 wird es diese in der Form der sogenannten Animals geben. Diesem Namen werden Sie auch gerecht. Die Mitglieder dieser Gang pushen Ihren Körper mit der Droge Juice. Diese verleiht dem Konsumenten eine enorme Muskelmasse und schnelle Reflexe.

Laut Quest-Designer Sasko haben sich dieser Körpertransformation jedoch nur wenige Charaktere unterzogen. Diese werden ziemlich selten anzutreffen sein. Weitere Eindrücke werden wir zum Launch von Cyberpunk 2077 bekommen.

Eure Meinung ist uns wichtig!

Habt ihr bereits von den Exotics gehört und was haltet ihr von solch weitreichenden Veränderungen am Körper?