Start Cyberpunk 2077 News Entwickler: Der Cyberpunk 2077 Multiplayer-Modus verschiebt sich vermutlich auf 2022

Entwickler: Der Cyberpunk 2077 Multiplayer-Modus verschiebt sich vermutlich auf 2022

0

Wie CD Projekt am gestrigen Tag bekannt gab, verschiebt sich der Release des Action-RPGs Cyberpunk 2077 um fünf Monate. Diese Verzögerung hat nun auch Auswirkungen auf den Multiplayer zum Spiel.

Im September letzten Jahres ließ CD Projekt endlich die Cyber-Katze aus dem Sack und bestätigte einen Multiplayer-Modus zu Cyberpunk 2077. Da sich die Veröffentlichung des Singleplayer-Rollenspiels nun insgesamt 5 Monate nach hinten verschiebt, hat dass auch Auswirkungen auf den Multiplayer-Part.

Mehr: Release des Action-RPGs offiziell auf September 2020 verschoben!

Auch der Cyberpunk 2077 Multiplayer-Modus verschiebt sich

Wenn der polnische Entwickler von dem Mehrspieler-Modus zum Action-RPG spricht, wird der Codename „Cyberpunk 2077 Multiplayer“ verwendet. Bei dem PvP-Projekt zu Cyberpunk 2077 handelt es sich um eine eigenständige Triple-A-Erfahrung, welche sich den Singleplayer-Komponenten bedient.

In einer aktuellen Presse-Frage-und Antwort-Sitzung stellt Vorstandsmitglied Michal Nowakowski klar, dass sich nun auch dieser verschieben wird und dass vermutlich bis ins Jahr 2022. Der Fokus liegt nun zweifelsohne auf der Einzelspieler-Kampagne des Spiels. Das Videospiel soll laut Entwickler der krönende Höhepunkt der aktuellen Konsolen-Generation werden.

Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 erscheint am 17. September 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 sowie Google Stadia.

Quelle