Start Cyberpunk Cyberpunk Red: Combat Zone – Monster Fight Club kündigt Miniaturenspiel für 2021...

Cyberpunk Red: Combat Zone – Monster Fight Club kündigt Miniaturenspiel für 2021 an

0
TEILEN
© Monster Fight Club

In den vergangenen Jahren bahnte sich das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 dank der ausgeklügelten Marketing-Kampagne des Entwicklers CD Projekt Red einen Weg in die Gaming-Szene und ist nach wie vor in aller Munde. Das Videospiel basiert auf dem Pen- and Paper-Rollenspiel Cyberpunk 2020, welches vom Cyberpunk-Spielautor Mike Pondsmith erdacht wurde. Die zeitliche Lücke zwischen den beiden Cyberpunk-Werken füllt das P&P-Rollenspiel Cyberpunk Red, wessen Startset seit 2019 verfügbar ist.

Nun kündigte der Verlag Monster Fight Club für 2021 mit Cyberpunk Red: Combat Zone einen weiteren Ableger an, welcher als Miniaturenspiel erscheinen wird.

Ebenfalls interessant

Cyberpunk Red: Deutsche Fassung vom Starterset bei Truant Spiele erhältlich

Cyberpunk Red: Combat Zone – Monster Fight Club kündigt Miniaturenspiel für 2021 an

Das Tablet-Rollenspiel Cyberpunk Red ist die neueste Ausgabe des Sci-Fi-Tabletop-Rollenspiels Cyberpunk 2020 und wird 2021 nun auch als Miniaturenspiel unter dem Namen Cyberpunk Red: Combat Zone veröffentlicht. Dies gab Verlag Monster Fight Club über die eigenen Social Media-Kanäle bekannt.

Combat Zone spielt in den Städten des futuristischen Settings von Cyberpunk Red im Jahr 2045 und somit vor dem Videospiel Cyberpunk 2077, welches vom polnischen Entwickler CD Projekt Red Ende des vergangenen Jahres veröffentlicht wurde. Das Grundregelwerk des Hauptspiels Cyberpunk Red wurde bereits im November 2020 veröffentlicht, nachdem im vergangenen Jahr das Jumpstart-Kit mit vorgefertigten Charakteren und Grundregeln auf den Markt kam.

Das kommende Spiel ist nach den titelgebenden Kampfzonen der dystopischen Städte benannt, in welchen kein Gesetz gilt und durch fortschreitende Technologie Gangmitglieder um die Kontrolle der Straßen kämpfen. Die Spieler von Cyberpunk Red: Combat Zone schlüpfen in die Rolle eines kleinen Teams von Cyberpunk-Charakteren, welche sich einen Namen auf den Straßen machen wollen.

Das Gameplay wird in der Ankündigung als schnell und dynamisch beschrieben und soll ohne festgelegte Runden oder Züge auskommen. Die Charaktere sind in der Lage, Aktionen frei auszuführen und auf die Bewegungen ihrer Gegner zu reagieren. Wenn sie Schaden erleiden, werden die Fähigkeiten der Charaktere mit fortlaufendem Spielverlauf beeinflusst. Dies soll von Anfang an einen konfrontativen Spielstil fördern.

Bisher wurden keine weiteren Details zum Cyberpunk Red-Ableger bekannt gegeben. Das genaue Release-Datum sowie Umfang oder Preis werden im laufe diesen Jahres bekannt gegeben.

Cyberpunk Red: Combat Zone wird vom Studio Monster Fight Club entwickelt, welches bereits Miniaturen und Kulissen für das Tabletop-Rollenspiel Cyberpunk Red produziert hat und soll 2021 erscheinen.

Quelle