Start Cyberpunk 2077 News #Shutterpunk2077: CD Projekt Red startet offiziellen Cyberpunk 2077 Fotomodus-Wettbewerb

#Shutterpunk2077: CD Projekt Red startet offiziellen Cyberpunk 2077 Fotomodus-Wettbewerb

0
© CD Projekt

Um die Cyberpunk-Fans vor offiziellem Release bestens auf das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 einzustellen, wurden allerhand Wettbewerbe veranstaltet und Spielmaterial veröffentlicht. Doch auch nach Veröffentlichung werden die Spieler bei der Stange gehalten.

Im Rahmen des offiziellen Fotomodus-Wettbewerbs können die Hobby-Fotografen in Night City nun ihr bestes geben und die Gewinner haben die Chance auf tolle Sachpreise.

Ebenfalls interessant

Special: Cyberpunk 2077 Cosplay Contest – Tingilya Cosplay: Ein Blick hinter die Kulissen

Cyberpunk 2077: CD Projekt Red startet offiziellen Fotomodus-Wettbewerb

Über die offiziellen Social Media Kanäle rief Entwickler CD Projekt Red nun den offiziellen Cyberpunk 2077 Fotomodus-Wettbewerb aus. Die Spieler können im Rahmen dessen die besten Screenshots, welche Sie im Fotomodus geschossen haben, einsenden. Zur Auswahl stehen dabei die Kategorien Portraits, Action-Shots und Sehenswürdigkeiten.

Den Gewinnern des Wettbewerbs winken bei Erfolg tolle Sachpreise der Hersteller Alienware, Razer, Secret Lab sowie Displate. Das sich die Teilnahme somit lohnt, dürfte offensichtlich sein. Als Einsendeschluss wurde Sonntag, der 31. Januar 2021 (um 11:59 Uhr) gesetzt. Unter den Einsendungen der Teilnehmer wird jeweils nur ein Foto pro Kategorie zugelassen.

Die Preise des Cyberpunk 2077 Fotomodus-Wettbewerbs in der Übersicht

Das die Teilnahme lediglich mit originalen Screenshots erlaubt ist, welche nicht mit einer Bildbearbeitungssoftware oder ähnlichen Programmen verändert wurden, sollte selbstverständlich sein. Die weiteren Teilnahmebedingungen können der offiziellen Seite zum Fotomodus-Wettbewerb entnommen werden.

Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 wurde am 10. Dezember 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Geforce Now und Google Stadia veröffentlicht. Zudem erschien das Videospiel für Xbox Series X und PlayStation 5, ein kostenloses Upgrade für die Next-Gen-Konsolen folgt im kommenden Jahr.

Quelle