Start Cyberpunk 2077 News Cyberpunk 2077: Werbekampagne deutet „das bislang größte Update“ an (Update)

Cyberpunk 2077: Werbekampagne deutet „das bislang größte Update“ an (Update)

0
TEILEN
© CD Projekt

Seit der Veröffentlichung des Action-Rollenspiels Cyberpunk 2077 des polnischen Entwicklers CD Projekt Red sind bereits einige Monate und Updates des Spiels ins Land gezogen. Eine frisch gestartete Werbekampagne in den sozialen Medien wie Facebook oder Instagram deutet nun „das bisher größte Update“ für das Videospiel an.

Ebenfalls interessant

Cyberpunk 2077: Deuten neue Social Media-Beiträge kommende DLC-Inhalte an?

Cyberpunk 2077: Werbekampagne deutet „das bislang größte Update“ an. Was steckt dahinter?

Seitdem sich Spieler aus aller Welt auf den Straßen der dystopischen Metropole Night City des Rollenspiels Cyberpunk 2077 austoben können, hat sich einiges getan. Dies spiegelt auch Entwickler CD Projekt Red mit den jüngst veröffentlichten kurzen Beiträgen auf den Social Media-Kanälen an, welche einige interessante Fakten und Zahlen zum Rollenspiel liefern.

Veranschaulicht wird dabei, wie viele NPCs die Spieler etwa nach Release umgelegt haben oder das die meisten Spieler zum Start des Spiels den Lebensweg des Streets Kids gewählt haben. Eine frisch gestartete Werbekampagne lässt nun jedoch viele Spieler aufhorchen.

In dem kurzen Werbeclip wird „das bislang größte Update“ von Cyberpunk 2077 beworben. Nun stellt sich die Frage, ob damit womöglich das kommende größere Update 1.3 oder sogar die ersten kostenlosen DLCs gemeint sein könnten. Nachdem jüngst der Folgepatch 1.23 veröffentlichte wurde, bleibt CD Projekt Red den Spielern das nächste große Update schuldig.

Betrachtet man jedoch die bereits veröffentlichte Roadmap für das Jahr 2021, könnten auch bald die ersten kleineren DLCs gemeint sein, welche das Rollenspiel erweitern werden. Sollten gleich mehrere dieser kleineren DLCs gebündelt veröffentlicht werden, kann die Ankündigung des größten Updates bisher sicherlich zutreffen.

Ebenfalls interessant

The Witcher 4: Nach Cyberpunk 2077 erwarten uns neue Abenteuer im Fantasy-Epos

CD Projekt Red äußert sich zur Werbekampagne

Auf Nachfrage der Gaming-Presse und als Antwort auf eine Spielerfrage auf Twitter äußerte sich der Entwickler nun jedoch zurückhaltender. Demnach wurde die Marketing-Kampagne auf den sozialen Medien gestartet, um an das bereits veröffentlichte und umfangreichere Update 1.2 sowie den digitalen Release für PC und die Konsolen aufmerksam zu machen.

Von dieser Meldung sollten sich die Fans von Cyberpunk 2077 jedoch keinesfalls abschrecken lassen. Für dieses YJahr stehen neben Patches und größeren Updates zudem die angekündigten kleineren Erweiterungen zum Spiel sowie das kostenlose Next-Gen-Update für die PlayStation 5 und Xbox Series X/S vor der digitalen Türe.

Quelle