Start Cyberpunk 2077 News Cyberpunk: Edgerunners – Netflix Anime-Serie zu Cyberpunk 2077 angekündigt!

Cyberpunk: Edgerunners – Netflix Anime-Serie zu Cyberpunk 2077 angekündigt!

0
© CD Projekt
Cyberpunk: Edgerunners: Im Rahmen des gestreamten „Night City Wire“ Events gab Entwickler CD Projekt Red überraschend eine Kooperation mit Streaming-Gigant Netflix bekannt.

Den Livestream zur ersten Episode von Night City Wire nutzte CD Projekt Red nicht nur um einen neuen Trailer und Gameplay zum Sci-Fi-Rollenspiel zu präsentieren. Als brandheiße Ankündigung gaben sie obendrein die Kooperation mit Streamingdienst Netflix bekannt.

Mehr: Cyberpunk 2077: Die besten Science-Fiction-Serien als Vorbereitung

Die Netflix-Serie zu Cyberpunk 2077 heißt Cyberpunk: Edgerunners

Die Cyberpunk-Fans dürften nach der neusten Bekanntgabe aus dem Hause CD Projekt Red ganz aus dem Häuschen sein: In Kooperation mit Netflix erwartet uns in einigen Jahren eine Serie zum Videospiel, welche auf den Namen Cyberpunk: Edgerunners getauft wurde.

Die Produktion der Serie übernimmt ein dafür zusammengesetzt Team von CD Projekt Red, umgesetzt wird sie vom japanischen Animationsstudio Trigger Inc. Die erste Staffel soll insgesamt 10 Episoden umfassen und ab 2022 auf Netflix ausgestrahlt werden.

Die Geschichte der Anime-Serie handelt von einem Street Kid, welches sich in der dystopischen Zukunft in einer rauen Welt versucht durchzuschlagen. Eines Tages trifft er die Entscheidung, ein gesetzloser Söldner (Edgerunner) zu werden. Der Soundtrack wird von niemand geringerem als Akira Yamaoka komponiert, welcher bereits an der Silent Hill-Serie mitwirkte.

Die Serienschöpfer im Überblick:

  • Regie: Hiroyuki Imaishi (Gurren Lagann, Kill la Kill, Promare) führt Regie
  • Regie-Assistent: Masahiko Otsuka (Gurren Lagann, Promare)
  • Creative Director: Hiromi Wakabayashi (Kill la Kill)
  • Character Designer: Yoh Yoshinari (Little Witch Academia, BNA: Brand New Animal) & Yuto Kaneko (Little Witch Academia)
  • Drehbuch: Yoshiki Usa (SSSS.GRIDMAN, Promare) & Masahiko Otsuka (Gurren Lagann, Kill la Kill, Promare)

Bei der Vorlage zum letzten und durchschlagenden Erfolg The Witcher wurde ähnlich verfahren. Auf Grundlage der Buchreihe des polnischen Autors Andrzej Sapkowski folgte die Videospielreihe The Witcher von CD Projekt Red und 2019 ging die Netflix-Serie The Witcher unter der Regie von Lauren Schmidt Hissrich an den Start.

Quelle