Start Cyberpunk 2077 News Übersicht der Cyberpunk 2077 Hotfix & Patchnotes (Aktuell: 1.22)

Übersicht der Cyberpunk 2077 Hotfix & Patchnotes (Aktuell: 1.22)

0
TEILEN
© Cyberpunk 2077

Nach Jahren der Entwicklungszeit veröffentlichte Publisher CD Projekt Red das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 am 10. Dezember 2020 und konnte bereits kurz nach Veröffentlichung, trotz des holprigen Launches, satte Verkaufszahlen verzeichnen. Wie bei jedem Videospiel, hört die Arbeit jedoch nicht auf, im Gegenteil. Mit kommenden Hotfixes, Patches und Updates wird das Sci-Fi-Rollenspiel weiter optimiert und Fehler werden behoben.

In diesem Artikel fassen wir jeweils die neusten Cyberpunk 2077 Hotfixes mit den entsprechenden Patchnotes in einer Übersicht zusammen.

Ebenfalls interessant

Cyberpunk 2077 auf einen Blick: Alle Infos zum Spiel, dem Multiplayer & Mehr

Cyberpunk 2077 Hotfix 1.22 mit mehreren Anpassungen und Performance-Optimierungen

Nach dem großen Cyberpunk 2077 Patch 1.2 veröffentlichte Entwickler CD Projekt Red nach Hotfix 1.21 einen weiteren Hotfix und bringt das Spiel auf die Version 1.22. Dieser verbessert weiter die Spiel-Performance und behebt weitere Fehler, welche mehrere Quest-Reihen betreffen. Eine davon wurde von den Fans bisher am meisten bemängelt: Die Quest „Down on the Street“, bei welcher Takemura in den Docks bei Japantown manchmal stecken bleiben konnte.

Manche Anpassungen an Cyberpunk 2077 sind jedoch nicht direkt in den offiziellen Patchnotes von CD Projekt Red zu finden. Die gesamte Übersicht kann in unserem Beitrag nachgelesen werden.

Cyberpunk 2077 Hotfix 1.12 entfernt Schwachstelle, die im Zusammenhang mit Fremdzugriffen stand

Bei Entwickler CD Projekt Red erhalten sogar Hotfixes ein Hotfix. Mit dem neusten kleinen Cyberunk 2077 Hotfix 1.12 wurde nun eine Schwachstelle aus dem Action-Rollenspiel entfernt, welche Fremdzugriffe möglich machte. Dies betrag besonders die PC-Spieler, welche sich eine Modifikation aus einer verifizierten Quelle downloadeten und installierten.

Folgend die Patchnotes zu Cyberpunk 2077 Hotfix 1.12 für die PC-Version:

  • Ein Fehler bezüglich des Pufferüberlaufs wurde behoben.
  • Nicht-ASLR DLLs wurden entfernt, beziehungsweise ersetzt.

Cyberpunk 2077 Hotfix 1.11 behebt schwerwiegenden Quest-Bug in „Down on the Street“

Mit dem letzten großen Cyberpunk 2077 Patch 1.1 behob Entwickler CD Projekt Red weitere Fehler im Spiel und schraubte weiter an der Performance. Neben den Verbesserungen schlichen sich jedoch auch zwei schwerwiegendere Bugs ins Videospiel, welche die Item-Randomisierung sowie einen Fehler in einer Hauptmission betrafen.

Der nun für PC, Konsolen und Stadia veröffentlichte Hotfix 1.11 behebt folgende Fehler in Cyberpunk 2077:

  • Die Item-Randomisierung ist nun wieder auf ihren vorherigen Zustand zurückgesetzt worden.
  • Der Bug in der Quest „Down on the Street“, bei welchem in einigen Fällen der Holocall von Takemura nicht mehr funktionierte, wurde behoben.

Die originalen Patchnotes zum neusten Hotfix (1.11) können wie gewohnt auf der offiziellen Seite des Entwicklers nachgelesen werden.

Cyberpunk 2077 Hotfix 1.06 Patchnotes

Pünktlich zu den Weihnachtstagen wurde Hotfix 1.06 veröffentlicht und widmet sich besonders dem Fehler, durch welchen der Spielstand beschädigt werden konnte. Folgend die Patchnotes:

Quest: Dum Dum wird während der Quest „Second Conflict“ nicht mehr vom Eingang der Totentanz-Bar verschwinden.

PC-Version: Das fehlerhafte 8 MB-Speichergrößen-Limit wurde nun beseitigt (betrifft leider nicht die bereits beschädigten Speicherstände)

Konsolen-Version: Das Memory-Management und die Stabilität wurde zur Vorbeugung von Spielabstürzen verbessert.

Cyberpunk 2077 Hotfix 1.05 Patchnotes

Der zum Download ausgerollte Hotfix 1.05 entpuppte sich als eines der bisher umfangreichsten Cyberpunk 2077 Updates und sollte besonders die Performance auf den Konsolen Xbox One/X sowie PlayStation 4 (Pro) sorgen. Folgend die Patchnotes:

  • Performance: Diverse Stabilitätsverbesserungen, sowie Verbesserungen bezüglich der Abstürze.
  • Gameplay: Die Reaktionszeit von sich duckenden NPCs wurde optimiert.
  • Gameplay: Anzahl der Schüsse wurde angepasst, durch die man Zivilisten während eines Kampfes aus der Entfernung töten könnte.
  • UI: Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Fadenkreuz von Waffen auf dem Bildschirm blieb. Das Inventar-Menü schließt nicht mehr automatisch, wenn man dieses das erste Mal nach dem Aussteigen aus dem Fahrzeug öffnet. Zudem wurde ein Fehler behoben, durch welchen der Button für das Tagebuch nicht funktionierte, wenn man sich im Schnellreise-Menü befand.

Grafische Verbesserungen:

  • Fehler behoben, bei dem Delamains Bild über dem Bild des aktuellen Anrufers erschien.
  • Vs Mund bleibt in der Quest „Where is My Mind“ nicht mehr dauerhaft geöffnet.
  • Überlappungsprobleme beim UI korrigiert.
  • NPCs erscheinen nun schneller im Questgebiet (Stadium Love).
  • Bei der HDR-Option wurde ein wenig mehr Wärme hinzugefügt.
  • Es wurden NPCs in T-Posen korrigiert in „Verdacht auf organisiertes Verbrechen“, „Keine Macht den Drogen“ & „Auftrag: Heiße Ware“.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den es möglich war, nach einem Braindance ohne Kopf in der Third Person-Perspektive festzustecken.
  • Schalldämpfer-Icons werden nun nicht mehr ohne Bild im Inventar angezeigt.

Quests:

  • Jackie verschwindet während „Die Übergabe“ oder „Der Coup“ nicht mehr.
  • Fehler wurde behoben, durch den Spieler ihren Helikopter während der Quest „Love like Fire“ nicht landen konnten.
  • Fehler wurde behoben, bei dem Takemura während „Play it Safe“ einfach nicht anruft.
  • Es ist während „Big in Japan“ nicht mehr möglich, denselben Dialog 2 mal auszulösen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Delamain während „Don’t Lose Your Mind“ falsch herum erscheint.
  • Fehler behoben: Saul erreicht nun immer den Van in „Riders on the Storm“.
  • Die Schnellreise vor der Begegnung mit den Tyger Claws in „I Fought the Law“ verhindert nun nicht mehr den Quest-Fortschritt.
  • Fehler wurde behoben, bei dem das Laden eines automatischen Speicherstands von Raffen Shivs Ankunft während Ghost Town den Quest-Fortschritt blockiert hat.
  • Fehler wurde behoben, durch den keine neuen Anrufe oder Nachrichten erhalten werden konnten, falls Happy Together als Ergebnis eines Kampfes fehlschlägt.
  • Elizabeth Peralez ruft nun nicht mehr so extrem penetrant an, falls ihr Job-Angebot abgelehnt wird.
  • Die Szene mit Misty und Jackie verläuft nun korrekt, nachdem Viktors Klinik verlassen wurde (Jackie verschwand manchmal).
  • Die Dialoge von Wakako in „Search and Destroy“ verlaufen nun korrekt.
  • Das Weggehen von Stefan während „Sweet Dreams“ sorgt nicht mehr dafür, dass andere Charaktere nicht mehr anrufen.
  • Bricks Detonator sollte jetzt funktionstüchtig sein. Zum Entschärfen oder Hochjagen. Eure Entscheidung.
  • Fahrstuhltüren sollten sich nun während Der Coup korrekt öffnen.
  • Saul verlässt nun korrekt Autos während Riders on the Storm.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den keine neuen Nachrichten oder Anrufe erhalten werden konnten, wenn man während War Pigs zu weit von Frank wegrannte.
  • In Die Übergabe verlässt Jackie nun korrekt die Fabrik, wenn der Kampf beendet ist.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Militech-Verstärkungen während Forward in Death nicht erschienen, wenn zu schnell durch das Tor gefahren wurde.
  • Das Überspringen von Zeit im Club während Violence verursacht nun keine Fortschrittsprobleme mehr.
  • Es wurden Probleme beim Start von Auftrag: „Wärmer…Heiß…“ behoben.
  • Fehler wurde behoben, durch den keine neuen Nachrichten oder Anrufe erhalten wurden, wenn Pyramid Song zwischendrin abgebrochen wird.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Delamains Kern bereits beschädigt war, wenn Spieler den Raum in Don’t Lose Your Mind betraten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Delamain nach Der Coup nicht vor dem Afterlife auftauchte oder untätig blieb.
  • Ein Fehler in Der Ripperdoc wurde behoben, bei dem die Aufgabe bei „Sprich mit Viktor“ stecken blieb.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den es unmöglich war, mit der Türsteherin vom Lizzie’s während Die Kundin zu sprechen.
  • Dem Tagebuch wurde eine Beschreibung für Don’t Lose Your Mind hinzugefügt.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den es nicht möglich war, zu speichern, die Schnellreise zu verwenden oder mit anderen NPCs zu sprechen, nachdem ein Speicherstand mit einem aktiven Anruf von Frank in War Pigs geladen wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Panam wegen keiner anderen Angelegenheit anruft, solange I’ll Fly Away nicht beendet wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Dum Dum V überall hin folgt, nachdem Die Übergabe beendet wurde.

PC-Version:

  • AMD SMT: Verwendung von 4- und 6-Kern AMD Ryzen(tm)-Prozessoren optimiert.
  • Fehler bezüglich des Raw-Inputs verbessert.
  • Fehler korrigiert, welche nach dem Ende des Prologs der PC-Version auftraten, welche Prozessor AVX nicht unterstützen.
  • Die Debug-Konsole wurde entfernt.
  • Reflektionen bei Ray-Tracing seinen im Verhältnis zur Umgebung erscheinen weniger grell.
  • Fehler wurde behoben, durch den das Steam-Overlay beim Beenden des Spiels abstürzte.
  • Die Datei memory_pool_budgets.csv wurde entfernt.

Konsolen-Versionen:

  • Bild-Schärfe wurde verbessert, wenn chromatische Aberration und Körnung aktiviert sind.
  • Das Zurücksetzen der Einstellungen nach mehrfachem Spiel-Neustart sollte nun behoben sein.
  • Grafische Probleme ausgebessert, welche beim Wechsel zwischen den Quests „Der Coup“ und „Love Like Fire“ auftraten.
  • Aussehen diverser Fahrzeuge optimiert.
  • Xbox: Wenn ein Kampf beginnt, in dem die Cyberware Synapsen-Beschleuniger aktiv ist, wird der Lebensbalken von V nun korrekt angezeigt.
  • Xbox: Das Spiel reagiert nun wieder, wenn sich von einem Profil abgemeldet wird, wenn das Popup zur Verbindungstrennung des Controllers erscheint.
  • Die Einwillungsanfrage für Telemetrie wird ein weiteres Mal erscheinen, da es zuvor ein Problem mit dem Zurücksetzen von Einstellungen gab.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den man den Aufzug-Schacht in der Quest „Automatic Love“ herunter fallen konnte.

Cyberpunk 2077 Hotfix 1.04 Patchnotes

Mit Hotfix 1.04 wurden weitere Performance-Optimierungen vorgenommen und große Bugs beseitigt. Folgend die Patchnotes in der Übersicht:

  • Zahlreicher Verbesserungen bei der PC-Performance
  • Probleme mit verschwommener Darstellung auf der PS4 sowie Xbox One S wurden beseitigt
  • Performance weiter optimiert (für bessere Framerate auf RTX-GPUs)
  • Verbesserte Framerate bei der Autofahrt
  • Zahlreiche Absturzgründe auf PS4 sowie PS5 behoben
  • Abstürze auf Xbox One und Xbox S behoben
  • Verbesserte Raytracing-Performance
  • Kleinere Verbesserungen und Bugfixes

Cyberpunk 2077 Hotfix 1.03 Patchnotes

Der Cyberpunk 2077 Hotfix1.03 widmete sich besonders den Abstürzen, Framerate-Einbrüchen und Lags des Sci-Fi-Rollenspiels. Folgend sind die Patchnotes zusammengefasst:

  • Verbesserungen bei der Performance sowie der Stabilität
  • Performance-Optimierung und verbesserte Framerates (für Hardware mit RTX-GPU)
  • Verbesserungen bei Crashes auf der PS4 und Xbox One
  • Probleme mit Abstürzen behoben
  • Probleme beseitigt, welche für Framerate-Einbrüche sorgten
  • Einige Probleme bei den Texturen beseitigt
  • Schwierigkeiten beim Ladescreen wurden behoben
  • Kleinere Verbesserungen und Bug-Fixes
  • Nach Kritik zum Spiellaunch wurde nun auch eine Epilepsie-Warnung hinzugefügt.

Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 wurde am 10. Dezember 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Geforce Now und Google Stadia veröffentlicht. Zudem erschien das Videospiel für Xbox Series X und PlayStation 5. Ein kostenloses Upgrade folgt im kommenden Jahr.