Start Cyberpunk 2077 News Darum ist die Spielwelt von Cyberpunk 2077 noch glaubhafter als in The...

Darum ist die Spielwelt von Cyberpunk 2077 noch glaubhafter als in The Witcher

0
Nach der überaus erfolgreichen Rollenspiel-Reihe The Witcher erwartet uns mit Cyberpunk 2077 das nächste große und ambitionierte Projekt des polnischen Entwicklers CD Projekt RED. Wir gehen in diesem Beitrag darauf ein, warum das neue Videospiel eine noch glaubhaftere Spielwelt und immensere Spielerfahrung bieten wird.

Für einen hohen Wiederspielwert sollte in Cyberpunk 2077 allenfalls gesorgt sein. Der Spieler kann zwischen einem männlichen oder weiblichen Charakter wählen. Auch die Lebensgeschichte kann in einer Auswahl definiert und der Körper neben der Kleidung mit diversen Implantaten verändert werden. Abgesehen vom vielfältigen Protagonisten V sorgen aber noch weitere Aspekte für eine immensere Spielerfahrung, als es vielleicht bei The Witcher der Fall war.

Mehr: Cyberpunk 2077 – Bessere Integration von Dialogen mit NPCs in Spielwelt

Vom „Leben“ eines NPCs

Als eine der wichtigsten Aspekte eines Spiels mit offener Spielwelt werden die NPCs genannt, welche diese mit Leben füllen. Bereits in The Witcher schaffte es CD Projekt RED die Bewohner der Städte sehr glaubhaft erscheinen zu lassen. Ein Fischer kann beim angeln beobachtet werden, ein Schmied beim schärfen einer Waffe. Die großen Städte sind voller Menschen, welche ihrer Berufung nachgehen und im Laufe eines Tages einige Tätigkeiten ausüben. Oftmals sind diese jedoch eher Kulissen-Inhalt, da man ihnen kein Härchen krümmen kann.

Und hier kommt nun der erste große Unterschied zum SciFi-Rollenspiel Cyberpunk 2077. Auch Night City ist voller NPCs, welche diversen Tätigkeiten nachgehen. Nun wurde bekannt gegeben, dass jedem Bewohner Night Citys (bis auf wenige Ausnahmen) die Lichter ausgeknipst werden können. Dabei geht es mir nicht darum, ständig ein möglichst großes Unheil in der Stadt anzurichten, sondern alleine um die Tatsache. Das Spiel vermittelt so das Gefühl, die Passanten auf den Straßen seien lebendige Figuren.

Aktivitäten: Was in The Witcher als nette Nebentätigkeit gedacht war, entwickelte sich zum Liebling vieler Spieler: Das Kartenspiel Gwent. Mittlerweile hat dieses sogar mit Gwent – The Witcher Card Game einen eigenständigen Ableger spendiert bekommen. Auch in Cyberpunk 2077 wird es unzählige Neben-Quests geben. Neben den Autorennen wird es sicherlich auch Aktivitäten wie etwa Billiard oder Kartenspiele geben. Hierzu äußerte sich CD Projekt RED jedoch noch nicht genauer.

Mehr: Entwickler äußert sich zu Ladebildschirm in Cyberpunk

Sonne, Mond und saurer Regen

Neben den Bewohnern Night Citys spielen auch die Gebäude der Megametropole eine bedeutende Rolle. In vergangen Interviews, etwa mit Level Designer Miles Tost, wurde bereits bekannt gegeben das viele Gebäude vom Spieler betreten werden können. Auch wenn es nicht alle Gebäude sind, werden die betretbaren individuell eingerichtet sein und tragen dem Flair bei.

Auch das Wetter ist für die Atmosphäre des Spiels unabdingbar. Bereits in The Witcher gibt es ein Tag- und Nachtzyklus sowie ein Wettersystem. Cyberpunk 2077 hingegen wird zusätzlich um Wettereffekte erweitert. Dem Umstand geschuldet, dass die Menschheit die Natur immer weiter zerstört und verschmutzt, wird es im Spiel etwa sauren Regen geben. Fängt es an zu regnen, suchen die Bewohner der Stadt möglichst schnell Schutz vor diesem. Welche weiteren Einflüsse der Spielwelt hinzukommen, bleibt abzuwarten.

Im Interview mit Entwickler Alvin Liu ging dieser neben den Wettereffekten auch auf den Schwierigkeitsgrad in Cyberpunk 2077 ein. Ähnlich wie in The Witcher wird es davon mehrere Stufen geben. Neben dem einfachen und normalen wird es auch einen Hardcore-Modus geben. Bei diesem wird zusätzlich zur gesteigerten Herausforderung die Benutzeroberfläche deaktiviert. Das Rollenspiel soll die breite Spielermasse, vom Anfänger und Gelegenheitsspieler, bis hin zum Hardcore-Gamer ansprechen.

Eure Meinung ist uns wichtig!

Freut ihr euch auf die offene und lebendige Spielwelt von Cyberpunk 2077? Schreibt es in die Kommentare.

Quelle: Alvin Liu Interview mit wccftech