Start Cyberpunk 2077 News Cyberpunk 2077: Night City Wire Ep. 2 zu Lifepaths, Waffen & Samurai...

Cyberpunk 2077: Night City Wire Ep. 2 zu Lifepaths, Waffen & Samurai Band

0
© CD Projekt

Am gestrigen Tag war es endlich so weit und der polnische Entwickler CD Projekt Red präsentierte den Fans im Rahmen des Livestreams Night City Wire: Episode 2 neue Spielinhalte und ging in Form von Interviews näher auf diese ein.

Im Fokus des gestrigen Live-Events standen die Lebenswege (eng. Lifepaths), die verschiedenen Waffentypen in Cyberpunk 2077 sowie die fiktive Band Samurai.

Ebenfalls interessant

Cyberpunk 2077 Begleitbuch bietet Vorgeschmack auf Werbung im Spiel

Lebenswege Nomad, Street Kid & Corpo im Detail

Der Spieler trifft zu Beginn der Handlung des Action-Rollenspiels Cyberpunk 2077 die Wahl eines Lebensweges (Lifepath). Zur Auswahl stehen dabei insgesamt drei völlig unterschiedliche Prolog-Optionen, welche nicht unterschiedlicher sein könnten. Folgende Optionen stehen dabei zur Auswahl:

Die getätigte Auswahl hat in Cyberpunk 2077 nicht nur Konsequenzen für die Gestaltung des Prologs, auch im späteren Spielverlauf hat diese teils weitreichende Auswirkungen. Die gewählte Vergangenheit des Protagonisten eröffnet bei manchen NPCs völlig neue Gesprächsoptionen und beeinflusst damit den weiteren Verlauf einer Quest merklich.

Peng Peng! Diese Waffenarten gibt es im RPG

Im Rahmen der neusten Episode von Night City Wire ging Entwickler CD Projekt Red näher auf die unterschiedlichen Waffentypen des Action-Rollenspiels Cyberpunk 2077 ein. Dabei stehen dem Spieler drei Waffentypen zur Auswahl:

  • Tech-Waffen: Mit diesen Waffen stellen Hindernisse wie dickere Wände kein großes Problem mehr dar. Mit elektromagnetischer Energie werden Hochgeschwindigkeitsprojektile abgefeuert, welche eine hohe Durchschlagskraft aufweisen.
  • Power-Waffen: Waffen dieser Kategorie funktionieren wie „normale“ Waffen, mit welchen Kugeln auf die Gegner abgefeuert werden können.
  • Smart-Waffen: Eine Smart-Waffe weist eine besondere Eigenschaft, welche für Gefechte auf schwer zugänglichem Gelände von Vorteil sein können. Sie ermöglicht die Verfolgung der Ziele um Ecken, ein Ausweichen gestaltet sich damit schwierig.

Im Interview mit CD Projekt Reds Senior Gameplay Designer Pawel Kapow erläuterte dieser, dass Protagonist V bei mehrfacher Nutzung einer Waffe, seinen Skill mit dieser verbessert. Im Laufe der Zeit hat dies Verbesserung des Aimings oder die Reduzierung des Rückstoßes zur Folge. Um in Night City an neue Waffen zu gelangen, können diese gekauft oder in der Open-World gefunden werden.

Ebenfalls interessant

Von Electro bis Rap: Bands & Künstler vorgestellt, welche Musik zum Spiel liefern

Refused wird zur fiktiven Samurai-Band

Die Hardcore-Punk-Band Refused liefert die Songs der fiktiven Samurai Band, welche sich in der dystopischen Welt von Cyberpunk 2077 bereits einen Namen machen konnte. Der Lead-Sänger der bekannten Band ist niemand geringeres als Rockerboy Johnny Silverhand (gespielt von Keanu Reeves). Im Rahmen des halbstündigen Livestreams spricht Sänger Dennis Lyxzén über die Herausforderungen, Songs für eine fiktive Band zu komponieren.

Die größte Herausforderung dabei stellt besonders die Motivation und Gedankenwelt einer Figur wie Johnny Silverhand dar, welche es einzufangen gilt. Im Anschluss der zweiten Ausgabe von Night City Wire wurde dann die neuste Single von Samurai veröffentlicht. Der Song heißt „A like Supreme“ und kann seit gestern auf Spotify oder YouTube gehört werden.

Quelle