Start Cyberpunk 2077 News Cyberpunk 2077 trotz holprigem Release der bisher erfolgreichste digitale Start

Cyberpunk 2077 trotz holprigem Release der bisher erfolgreichste digitale Start

0
© Lukasz Wiktorzak

Obwohl die Veröffentlichung des Action-Rollenspiels Cyberpunk 2077 des Entwicklers CD Projekt Red gelinde gesagt recht holprig von Statten ging, legte das Videospiel den bisher erfolgreichsten digitalen Start auf das Gaming-Parket.

Ebenfalls interessant

Cyberpunk 2077 auf einen Blick: Alle Infos zum Spiel, dem Multiplayer & Mehr

Cyberpunk 2077 trotz holprigem Release der bisher erfolgreichste digitale Start

Der Sci-Fi-Blockbuster Cyberpunk 2077 aus dem Hause CD Projekt Red gehörte aufgrund der zuvor überaus erfolgreich entwickelten und beliebten The Witcher-Videospielreihe und einer groß angelegten Marketing-Kampagne zum meist erwarteten Spiel des Jahres 2020. Leider wurden jedoch die Erwartungen so mancher Spieler zu hoch geschraubt und eine Fülle an Bugs und fehlender Performance auf der alten Konsolen-Generation schmälerten den Spielspaß so mancher Gamer.

An den vorhandenen Fehlern und der Performance arbeitet CD Projekt Red momentan und verbessert das Spiel mit jedem Hotfix oder Patch, bevor frische Spielinhalte in Form von DLCs kommen. Obwohl das Rollenspiel jedoch ein wenig hinter den Erwartungen zurück blieb, konnte der Entwickler mit dem Spiel einen großen Meilenstein erreichen.

Die Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 gehört bis jetzt zu den erfolgreichsten digitalen Veröffentlichungen eines Videospiels und festigt damit den ersten Platz in dieser Kategorie. Neben der groß angelegten Marketing-Kampagne und bekannten Schauspielern im Spiel, dürfte gerade in Bezug auf den digitalen Markt auf dem PC auch die anhaltende Corona-Pandemie beigetragen haben. Das Rollenspiel stürmte die Gaming-Charts und stellte zur Veröffentlichung einen Steam Spieler-Rekord auf.

Ebenfalls interessant

Dystopisches Action-Feuerwerk: Ein Cyberpunk 2077 Fan-Made Film „Made in Germany“

Kurz nach der Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 am 10. Dezember 2020 verzeichnete CD Projekt Red bereits über 13. Millionen verkaufte Spielexemplare. Diese beeindruckenden Zahlen konnten auch durch die Stornierungen einiger Spieler auf den Konsolen nicht getrübt werden, wie auch unsere Partnerseite ingame.de unter anderem berichtete. Nun muss der polnische Entwickler vorrangig jedoch alles daran setzen, das Spiel durch Patches in einen guten Zustand zu versetzen und mit kostenlosen sowie größeren kostenpflichtigen DLCs neuen Content ins Sci-Fi-Spiel zu bringen.

Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 wurde am 10. Dezember 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Geforce Now und Google Stadia veröffentlicht. Zudem erschien das Videospiel für Xbox Series X und PlayStation 5, ein kostenloses Upgrade für die Next-Gen-Konsolen folgt im kommenden Jahr.

Quelle