Start Cyberpunk 2077 News CD Projekt Aktie: Strategiewechsel und ein Ausblick in die Zukunft

CD Projekt Aktie: Strategiewechsel und ein Ausblick in die Zukunft

0
TEILEN
© Cyberpunk 2077 / BM

In den vergangenen Monaten war kein anderes Videospiel so viel diskutiert, wie das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 des polnischen Entwicklers CD Projekt Red. Zum Release des Games schoss die Aktie des Konzerns in ungeahnte Höhen und bescherte den Investoren und Anliegern wahre Freudentränen. Seitdem ist jedoch viel passiert und viele Börsianer stellt sich die Frage: Die Aktie kaufen, halten oder doch lieber verkaufen?

Ebenfalls interessant

CD Projekt Red: Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 soll sich über Jahre verkaufen

CD Projekt Aktie: Ein Strategiewechsel & Ausblick: Kaufen, halten oder lieber verkaufen?

Die Aktie des polnischen Entwicklerstudios CD Projekt Red hat seit vergangenem Jahr eine wahre Achterbahnfahrt erlebt. Kurz vor Veröffentlichung des Action-Rollenspiels Cyberpunk 2077 und kurz danach stieg die Aktie auf fast 100,00 Euro und erreichte damit ein Allzeithoch. Seit dem Release des dystopischen Videospiels ist jedoch viel passiert und der Kurs fiel mittlerweile auf knapp 40,00 Euro ab und pendelte sich dort mittlerweile ein.

Der starke Kurseinbruch hat gleich mehrere Gründe, welche schnell auszumachen sind. Zum Start machte sich, besonders auf den Konsolen, eine noch fehlende Performance-Optimierung und unzählige Bugs bemerkbar. Sony verbannte das Spiel gar aus dem PlayStation-Store und bot den Käufern eine Erstattung an. Neben den erschwerten Entwicklungsbedingungen durch die weltweite Corona-Pandemie, folgte zum Unglück aller dann noch ein Hackerangriff auf die Server des Entwicklers.

Durch den eher moderaten, wenn auch überaus lukrativen Release von Cyberpunk 2077, legte Entwickler CD Projekt Red dann einige Hebel um und gab einen Strategiewechsel für die kommenden Jahre bekannt. Auch Klagen einiger Investoren sorgten für Unmut unter den Anliegern und der Aktienkurs pendelte sich nun bei unter 50,00 Euro ein.

Ebenfalls interessant

Fan spielt Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 in Virtual Reality (VR)

CD Projekt Aktie: Kaufen, halten oder doch lieber verkaufen?

All die bisherigen Ereignisse und den Kurswechsel des polnischen Unternehmens für die kommende Zeit betrachtet, macht es ziemlich schwer, eine Auskunft zum Thema kaufen, halten oder verkaufen zu geben. Die Börsianer sind mittlerweile sehr vorsichtig geworden. Wir sind jedenfalls zuversichtlich, dass die CD Projekt Red Aktie langfristig wieder steigen könnte. Neben der Optimierung von Cyberpunk 2077 samt den angekündigten Updates, DLCs und Multiplayer-Komponenten, erwartet die Spieler in den kommenden Jahren zudem ein neues Spiel aus dem The Witcher-Universum. Durch ein duales Entwicklungssystem und dem Aufkauf eines weiteren Studios, werden dann beide Franchise bedient. Sollte der Entwickler seine Versprechen halten und sich keine weiteren einschneidenden Patzer erlauben, könnte die Aktie wieder steigen.

Über eine Entscheidung über den Kauf oder Verkauf der CD Projekt Red Aktie muss schlussendlich jedoch jeder selbst entscheiden, sofern das nötige Kleingeld vorhanden ist und durch eine Investition keine Existenzen gefährdet sind.