Start Cyberpunk 2077 News Night City Wire – Voll auf die Ohren: Cyberpunk 2077 Soundtrack, Score...

Night City Wire – Voll auf die Ohren: Cyberpunk 2077 Soundtrack, Score EP & Streaming-Modus

0
© CD Projekt

Wie im Vorfeld angekündigt, gab es zur fünften Ausgabe der Night City Wire etwas auf die Ohren. Neben der Veröffentlichung des offiziellen Cyberpunk 2077 Gameplay-Trailers und einem Sonderbeitrag zu Johnny Silverhand (Keanu Reeves), stand das Thema Musik im Mittelpunkt.

Neben einem Behind the Scenes-Beitrag wurde unter anderem die originale Score EP zu Cyberpunk 2077 veröffentlicht und stimmt die Fans bereits musikalisch auf das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 ein. Auch Video-Creeator und Streamer müssen sich keine Sorgen machen, das Spielmaterial des Videospiels zu veröffentlichen. Hierfür hat CD Projekt Red einen speziellen Streaming-Modus konzipiert.

Ebenfalls interessant

Night City Wire Special: Entwickler zeigt erstmals Cyberpunk 2077 Konsolen-Gameplay

Night City Wire Ep 5: Voll auf die Ohren – Cyberpunk 2077 Soundtrack & Score EP

Die musikalische Untermalung in Serien, Filmen und Videospielen stellt eine der zentralen Faktoren dar. Dessen ist sich auch der polnische Entwickler CD Projekt Red bewusst und legt neben der Auswahl der Synchronsprecher, auch sehr viel Wert auf die Musik im Sci-Fi-Rollenspiel Cyberpunk 2077. Schließlich sollen die Spieler voll und ganz in die dystopische Welt von Night City eintauchen und das Spielerlebnis in vollen Zügen genießen.

Dass der Entwickler bei der Wahl der passenden Synchronsprecher bereits ein goldenes Händchen bewiesen hat, sollte spätestens bei der bisherigen Bekanntgabe der Sprecher klar sein. Doch auch in Sachen musikalischer Untermalung lässt sich CD Projekt Red nicht lumpen.

Für die Produktion der Musik in Cyberpunk 2077 wurden weltweit einige der talentiertesten Künstler verpflichtet. Der Musik-Stil könnte dabei nicht unterschiedlicher sein. Von Electro bis Rap und von seichten bis hin zu dunklen und teils schrägen Tönen ist hier alles dabei.

Das Ziel ist es, den Spieler voll und ganz in die dystopische und offene Spielwelt von Cyberpunk 2077 eintauchen zu lassen. Und das ist dem beliebten Entwickler CD Projekt Red sichtlich gelungen. Im Vorfeld gab dieser im Rahmen eines Sonderbeitrags bereits einen kleinen Vorgeschmack auf dass, was im Sci-Fi-Blockbuster musikalisch zu erwarten ist. Nun wurde das weiter präzisiert.

Cyberpunk 2077 verfügt über einen Streaming-Modus

Passend zur neusten Night City Wire-Ausgabe ging CD Projekt Red weiter auf die Problematik mit dem Schutz der Musik und dem Veröffentlichen von Videos sowie Streamen auf Streaming-Plattformen ein. CDPR PR-Manager Fabian Döhla gab via Twitter an, dass Cyberpunk 2077 über einen speziellen Streaming-Modus verfügen wird. Demnach wird bei Aktivierung lediglich „sichere“ Musik abgespielt, welche als DMCA-sicher gilt.

Ebenfalls interessant

Brutalität und sexuelle Inhalte in Cyberpunk 2077: Ein Problem für Streamer & YouTuber?

Damit können die drohenden Copyright-Claims beim veröffentlichen von etwa Youtube-Videos oder dem Streamen auf Streaming-Plattformen wie Twitch oder Mixer umgangen werden und das Gameplay in vollen Zügen genossen und übertragen werden. Mit den anfänglichen Bedenken zum Thema Musik in Cyberpunk 2077 räumt CD Projekt Red damit auf.

Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 erscheint am 10. Dezember 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Geforce Now sowie Google Stadia. Zudem erscheint das Videospiel für Xbox Series X und PlayStation 5 samt Upgrade im kommenden Jahr.