Start Cyberpunk 2077 News Cyberpunk 2077: Dem Coronavirus zum Trotz soll der Sci-Fi-Blockbuster im September erscheinen

Cyberpunk 2077: Dem Coronavirus zum Trotz soll der Sci-Fi-Blockbuster im September erscheinen

0
TEILEN
Mit dem Coronavirus grassiert derzeit eine Pandemie in so gut wie jedem Land der Welt. Entwickler CD Projekt RED gab nun ein Statement zum aktuellen Stand im polnischen Studio ab.

Das Coronavirus (COVID-19) hat die Menschheit fest im Griff und nimmt immer größere Ausmaße an. Nachdem das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 bereits von April auf September 2020 verschoben wurde, gab der Entwickler nun ein Statement zur aktuellen Situation ab.

Update: Der Release von Cyberpunk 2077 wurde auf November 2020 verschoben

Den ergriffenen Maßnahmen seitens CD Projekt Red zum Trotz, musste die Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 dennoch verschoben werden. Diese Entscheidung zeichnete sich bereits im Rahmen des Hans-On-Events in der vergangenen Monaten ab, als wir von MyCyberpunk.de das Rollenspiel bereits selbst spielen durften.

Das Spiel als solches wurde bereits Anfang des Jahres fertig gestellt. Jedoch treten im Spielablauf nach wie vor zu viele Fehler auf. Um den Spielern ein reibungsloseres Spielerlebnis zu ermöglichen, wurde der Release von Cyberpunk 2077 auf den 19. November 2020 verschoben. Dieses Datum soll nun unter allen Umständen eingehalten werden, weswegen vor kurzem auch eine Crunch-Time gestartet werden musste.

Originalmeldung:

Mehr: Dystopisches Action-Feuerwerk: Ein Cyberpunk 2077 Fan-Made Film „Made in Germany“

Maßnahme gegen Coronavirus: Home-Office

Das wichtigste zu erst: Entwickler CD Projekt RED möchte den Release-Termin von Cyberpunk 2077 am 17. September 2020 einhalten. Der grassierenden Pandemie Corona zum Trotz, arbeiten die Mitarbeiter des Studios nun nach einigen Umstrukturierungen sicher von Zuhause aus.

Die IT-Abteilung des polnischen Entwicklers hat in den vergangenen Wochen ganze Arbeit geleistet und die interne Infrastruktur sowie die erforderliche Hardware zu optimiert, um den meisten Mitarbeitern somit die Arbeit im Home-Office zu ermöglichen. Nachdem das Rollenspiel bereits zur Alterseinstufung bei den entsprechenden Behörden freigegeben werden konnte und damit ein weiterer Meilenstein erreicht werden konnte, dürfte diese Meldung nun ein wenig Balsam für unsere Zocker-Seelen sein.

Sofern CD Projekt RED keine weiteren Steine in den Weg gelegt werden und die Optimierung des Spiels weiterhin reibungslos verläuft, dürften wir im September endlich in die dystopische Welt eintauchen und Night City unsicher machen.

Der Sci-Fi-Blockbuster Cyberpunk 2077 erscheint am 17. September 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 sowie für Google Stadia und Geforce Now.

Quelle