Start Cyberpunk 2077 Multiplayer Cyberpunk 2077 Multiplayer auf einen Blick: Alle Infos zum Online-Standalone

Cyberpunk 2077 Multiplayer auf einen Blick: Alle Infos zum Online-Standalone

0
© CD Projekt / BM

Mit Cyberpunk 2077 Multiplayer (genauer Titel steht noch aus) erwartet uns 2022 das erste Mehrspieler-Videospiel des polnischen Entwicklers CD Projekt Red. In diesem Artikel fassen wir die wichtigsten Infos zum Online-Spiel zusammen.

Die erfolgreiche Fantasy-Rollenspielreihe The Witcher fand mit der Veröffentlichung von The Witcher 3: Wild Hunt im Jahr 2015 und den darauf folgenden DLCs vorläufig ein Ende. Bereits vor dem Release des Videospiels rund um Hexer Geralt begann die Entwicklung eines für den Entwickler völlig neuen Spiels: Dem Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077, welches in einer fiktiven Zukunft spielt. Nachdem dieses Ende 2020 veröffentlicht wurde, widmet sich CD Projekt Red zudem der Entwicklung eines Multiplayer-Ablegers mit Science-Fiktion-Setting.

Ebenfalls interessant

Cyberpunk 2077 Multiplayer (Online): Das könnte uns im Mehrspieler-Standalone erwarten

Ein eigenständiges Spiel: Der Cyberpunk 2077 Multiplayer (Online)

Zum Multiplayer-Modus von Cyberpunk 2077 wurden seitens Entwickler CD Projekt RED bisher noch keine konkreten Angaben getätigt. Bekannt ist bisher, dass mit dem Triple-A-Projekt vermutlich erst 2022 zu rechnen ist, dass den Spieler wertige Inhalte erwartet und dieser zur Cyberpunk-Lore passen soll. Der Multiplayer-Part wird demnach ein eigenständiges Triple-A-Spiel und nicht mit dem Singleplayer-Part vermischt werden. Die Assets (sprich Spielelemente) dürften in beiden Spielen übereinstimmen.

Für die Entwicklung greift der polnische Entwickler auf das Know-How des Entwicklers Digital Scapes zurück, mit welchem bereits vor Jahren eine Partnerschaft eingegangen wurde.

Die Infos zu Cyberpunk 2077 Multiplayer (Online) im Überblick:

Veröffentlichung: Das Mehrspieler-Standalone zum Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 wird vom polnischen Entwicklerstudio CD Projekt Red entwickelt und soll laut aktuellen Angaben im Jahr 2022 erscheinen. Ein genaues Release-Datum wurde noch nicht bekannt gegeben.

Der Mehhspieler-Modus wird, wie der Singleplayer-Ableger, vermutlich hierzulande ab 18 Jahren freigegeben sein und somit in der Uncut-Version erscheinen.

Grundlage/Geschichte: Das Videospiel basiert auf dem Pen-&-Paper-Rollenspiel Cyberpunk 2020 des US-amerikanischen Rollenspiel-, Brett- und Videospieldesigners Mike Pondsmith. Laut eigener Aussage glaubt er in CD Projekt Red einen kompetenten und guten Spielentwickler gefunden zu haben. Die Timeline (dt. Zeitlinie) der Cyberpunk-Serie ist durch viele verschiedene Versionen gegangen. Dieser Artikel behandelt die kanonische Zeitlinie der Ereignisse in Cyberpunk 2013, 2020, Red sowie 2077, wie sie von Mike Pondsmith und CD Projekt Red etabliert wurden.

Cyberpunk 2077 Multiplayer: Die Systemanforderungen

Informationen folgen.

Minimale Systemanforderungen:

  • Prozessor: –
  • Grafikkarte: 
  • Festplatte: –
  • DirectX: –

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Prozessor: 
  • Grafikkarte: –
  • Festplatte: –
  • DirectX: –
Ebenfalls interessant

Das sind die Schauspieler & Synchronsprecher in Cyberpunk 2077

Mikrotransaktionen  Der Cyberpunk 2077 Multiplayer wird Mikrotransaktionen enthalten. So sollen diese gestaltet sein.

Gameplay & Missionen (Heists): Die Quests im Singleplayer-Videospiel Cyberpunk 2077 werden in die Kategorien Main-, Side- und Mini-Quests sowie Street Stories unterteilt. Da der Multiplayer-Modus auf diesem basiert, könnten einige Parallelen zu diesem vorhanden sein.

Ein Leak deutet einen Deathmatch-Modus und Heists an.

Karten / Maps: Informationen folgen.

Spiel-Modi: Informationen folgen.

Klassen: Informationen folgen.

Hinweis: Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

Übrigens: Wer sich neben dem Spielspaß mit Cyberpunk 2077 gerne die Zeit mit Serien oder Filmen vertreiben möchte, sollte sich unsere Übersicht der besten Sci-Fi-Serien nicht entgehen lassen. Wann das Cyberpunk 2077 Multiplayer-Standalone erscheint, wurde seitens CD Projekt Red bisher noch nicht bekannt gegeben.